Dealer
[ˈdiːlɐ]
Verkäufer auf cycle.de
Menschen, die über cycle.de ein gebrauchtes Fahrrad verkaufen, heißen ‘Dealer’.
Als Dealer lebt es sich entspannt, sicher und glücklich. Schließlich verkaufen Dealer den heißen Stuff, der alle süchtig macht: Gebrauchte Fahrräder. Dealer zu sein bedeutet, mit dem Handel von gebrauchten Fahrrädern die Verkehrswende voranzutreiben, Käufer glücklich zu machen und dabei Geld zu verdienen.
Das Dasein als Dealer ist pure 💖 zum Fahrrad.
Smart
& Automatisiert
Analyse-Tools für Dealer
Markt-Analyse
Digitales Eigentum
Bike-Lebenslauf
Rundum abgesichert
Beim Verkauf werden dir von cycle.de automatisch Kaufvertrag und Rechnung erstellt, um dich als Dealer rechtlich abzusichern.

Gebraucht Fahrrad Verkaufen

Verkäufer – Dealer

Verkaufst Du ein Fahrrad bei cycle.de bist Du ein Dealer. Als Dealer lebt es sich zuweilen, wie im Rausch und insgesamt ziemlich sicher und glücklich. Denn, Du verkaufst den heißen Stoff, der alle süchtig macht: gebrauchte Fahrräder.
Dealer zu sein, bedeutet gebrauchte Fahrräder zu verkaufen, Käufer mobil und glücklich zu machen, Geld zu verdienen, die Verkehrswende zu unterstützen, CO2 einzusparen und einen verdammt sicheren Job zu haben. Das Dasein als Dealer ist pure Liebe zum Fahrrad.

Was ist dein Fahrrad wert?

Ja.
Um dein gebrauchtes Fahrrad online schnell zum Bestpreis zu verkaufen, stellen wir dir ein Werkzeug zur Berechnung des richtigen Werts deines Rads zur Verfügung. So verkaufst du dein Fahrrad nicht zu billig. Denn, gebrauchte Fahrräder sind jeden Euro wert. Eine individuelle Preiseinschätzung erhältst Du ebenfalls, wenn du ein Inserat erstellst.
Der Marktpreisrechner wurde in Zusammenarbeit mit Fahrrad-Experten, Fahrrad-Werkstätten, Zweirad-Mechanikern, Börsenhändlern erstellt. Die Preisbewertung ist neutral und nicht käuflich.
Die geheimen Zutaten des Marktpreisrechners sind geheim. Insgesamt fließen über ein Dutzend Faktoren in die Berechnung ein. Die wichtigsten Faktoren sind der Zustand deines Fahrrads, der Ort des Verkaufs, das Alter, der Original-Verkaufspreis sowie dein Verkaufsdruck.

Kostenlos Inserat erstellen

Dein Inserat bei cycle.de ist und bleibt kostenlos. Für Immer. So kannst Du dein Fahrrad zeitlich unbegrenzt und ohne Kostenrisiko zum Bestpreis verkaufen.
Für dein Inserat benötigst Du lediglich dein Fahrrad und ein paar gute Bilder. Du benötigst kein Detail-Wissen, kannst dies aber natürlich immer einbringen.
Gute und aussagekräftige Fotos schießt Du am besten mit Sonnenstrahlen im Rücken und dem Fahrrad vor einem einheitlichen Hintergrund. Beachte, dass dein Fahrrad während deiner Foto-Session nicht umkippen kann.
Von dem Fahrrad schießt Du am besten sowohl Gesamt-Bilder aus auch Detail-Aufnahmen. Bei den Detail-Aufnahmen kannst Du dich auf die Tretkurbel, Gangschaltung, Bremsen, und den Sattel konzentrieren.
Ein Profi-Tipp für deine Handyfotos: Einfach die Linse mit einem Tuch polieren und damit Staub und Unreinheiten entfernen.

Fokussierte Kaufanfragen

Spare kostbare Zeit und erhalte nur solche Kauf-Anfragen, mit denen Du etwas anfangen kannst. Es gibt bei cycle.de grundsätzlich keine Preisverhandlungen. Jedes Fahrrad hat seinen berechtigten Wert. Wir setzen uns für einen fairen und entspannten Austausch in der Fahrrad-Community ein. Fehlverhalten und „Was letzte Preis“-Nachrichten wird nicht toleriert.

Moderne Benutzeroberfläche

Gebrauchte Fahrräder online zu handeln, wird mit cycle.de richtig schön und entspannt. Die gesamte Nutzer-Oberfläche ist darauf ausgelegt, möglichst modern, sicher und transparent zu sein. Das saubere Design und das Interface ohne jegliche Werbung steigern das Vertrauen in den Fahrrad-Gebraucht-Markt und legen den Fokus auf die Fahrräder, die Bilder und die Fahrrad-Marken.

Sichere Probefahrten

Verkaufst Du ein Fahrrad mit cycle.de kannst Du Probefahrten ganz entspannt entgegenblicken. Es müssen keine Personalausweise oder ähnliches ausgetauscht werden und Preisverhandlungen auf den letzten Metern sind ebenfalls ausgeschlossen.
Vor der Probefahrt solltest Du als Verkäufer bereits eine Nachricht erhalten haben, dass der Käufer den Kaufpreis bereits vollständig eingezahlt haben. Dieses Treuhand-Konto dient der Absicherung beider Parteien.
Eine Probefahrt ist Voraussetzung gibt dem Käufer ein gutes Gefühl für das gebrauchte Fahrrad. Eine Probefahrt sicher dich als Verkäufer also ebenfalls ab.

Pimp Your Bike

Verkaufe online dein Fahrrad zum Bestpreis. Dabei hilft ein sauberer Auftritt deines Rades. Das Fahrrad ist umso wertvoller, desto besser es gepflegt ist.
Fahrrad-Pflege bedeutet nicht, dass dein Bike von deiner Fahrradwerkstatt deines Vertrauens in der Nähe geputzt und frisiert werden muss. Dein altes Fahrrad kannst Du selbst mit ein paar Handgriffen wieder richtig glänzen lassen.
Bewegliche Teile wie die Kette und Felgen, kannst Du mit einem alten Küchentuch einfach abwischen. Gleiches gilt für den Fahrrad Rahmen. Möchtest Du dabei noch etwas effektiver vorgehen, kannst Du etwas handelsübliches Feuerzeug-Benzin auf dein Tuch geben. Die Fahrrad-Kette sollte vom Benzin jedoch verschont bleiben. Dafür freut sich die Kette über einige wenige Tropfen Ketten-Öl.
Der Geheimtipp für Metall-Teile ist Stahlwolle. Nicht die Stahlwolle, mit der Du Töpfe schrubbst, sondern 000-Stahlwolle. 000-Stahlwolle ist sehr fein und ist zur Reinigung und Politur von Oberflächen aus Metall wunderbar geeignet. Abschließend kannst Du Metall-Flächen noch mit Chrom-Putz polieren und schon strahlt dein Fahrrad sauberer als im Auslieferungszustand.