Klimaschutz im Verkehr

Verkehrswende

Das Fahrrad als Lösung

Hier erfährst du, wie das Fahrrad dem Klima hilft.

Die Vision von cycle.de ist die Verkehrswende. Der Verkehrssektor soll laut EU-Kommission Klimaschutzgesetz und dem Bundesverfassungsgericht in 23 Jahren vollständig klimaneutral sein.
Es ist also jetzt an der Zeit, auf- und umzusteigen. Auf dein Fahrrad. Denn, das gebrauchte Fahrrad ist ökologisch und ökonomisch das geilste Verkehrsmittel. Für dich, für zukünftige Generationen und für deine Umwelt, die dich tagtäglich mit frischer Luft versorgt. Auf dem Fahrrad lässt sich die Umwelt auch fabelhaft wahrnehmen. Blöd, wenn Du in Berlin im Auto-Stau stehst. Großartig, wenn Du freie Fahrt auf einem Fahrrad-Weg genießen kannst.
Wir wünschen frohe Fahrt.

Ist der Verkehrssektor in Deutschland klimaneutral?

Nein. Seit 1990 hat es im Verkehrssektor keine Einsparungen von CO2-Emissionen gegeben. Jahr für Jahr werden rund 150 Millionen Tonnen CO2 in die Atemluft gepustet, nur in Deutschland. Laut dem Klimaschutzgesetz muss in Deutschland jeder Sektor bis zum Jahr 2045 vollständig klimaneutral sein.
Die Zeit für eine Verkehrswende ist also reif. Los geht´s.

Was bedeutet Verkehrswende konkret?

Verkehrswende bedeutet, dass motorisierter Individualverkehr, emissionsfreien, gesunden und platzsparenden Verkehrsmitteln weichen muss.
In Zusammenarbeit mit dem Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) und dem Bundesumweltministerium bietet cycle.de dir eine praktische Fahrrad Börse, um gebrauchte Fahrräder Kaufen und Verkaufen zu können. Einfach, sicher, transparent und vor allem: Umweltfreundlich. Denn, mit dem Kauf eines gebrauchten Fahrrads sparst Du im Vergleich zu einem neuen Fahrrad bereits ca. 330 kg CO2 ein.
Mit und auf dem Fahrrad musst Du dir selbst um Themen wie Emissionen, Tempolimit, steigende Spritpreise, Versicherungen, Umweltzonen, Parkplatzsuche und Stau keine Gedanken machen. Auf dem Fahrrad rollst Du immer weiter. Aus eigener Kraft, und mit oder ohne elektrische Unterstützung.
Ein Fahrrad ist pro km ca. acht mal umweltfreundlicher als ein elektrisches Auto und mehr als 11 mal umweltfreundlicher als ein konventionelles Auto.